Haben Sie Fragen?

Analysieren - Entscheiden - Durchstarten!

Der Unternehmertag für Praxisinhaber mit Dr. Hans Seeholzer und Dr. Martin Simmel

Neuigkeiten

leading and motivating through difficult times

Keynote von Dr. Martin Simmel im Rahmen des Sales Summit 2021 der Straumann Group

mehr lesen

Tagesseminar Charisma in der Patientenführung

“How not to get shot – Patientenführung ist leicht, wenn man weiß, wie es geht…“

19. November 2016, 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Dieses Tagesseminar richtet sich speziell an Ärzte, Zahnärzte, Kieferorthopäden und Therapeuten, sowie deren Mitarbeiter/innen.

Inhalte des Seminars

Sie lernen,

  • wie Sie Patienten gewinnen.
  • wie Sie angemessen auf das individuelle Anliegen und die Bedürfnisse ihrer Patienten eingehen.
  • wie Sie Patienten mit welchen Mitteln informieren, aufklären und langfristig betreuen.
  • wie Sie verbal und nonverbal mit ihren Patienten kommunizieren.
  • wie Sie mit schwierigen Patienten umgehen.
  • wie Sie mit dem eigenen Stress angemessen umgehen.

Wir alle kennen sie: den charismatischen Arzt, die charismatische Krankenschwester, die charismatische Therapeutin. Wir kennen sie nicht nur aus Fernsehserien. Wir kennen sie aus eigener Erfahrung. Es gibt sie wirklich. Was macht das Charisma dieser “Medizinmenschen” aus? Haben sie besonderes medizinisches Wissen und Können? Natürlich! Zumindest scheint es so! Aber da ist noch mehr: Wie sie auftreten und sich geben, wie sie mit ihren Patienten und deren Angehörigen umgehen, wie sie Krisen handhaben – die ihrer Patienten und ihre eigenen, wie sie mit ihren Mitarbeitern umgehen, wie sie ihre Aufgaben und ihr Leben meistern.

Die gute Nachricht: Wir alle können Charisma lernen. Charisma entsteht nämlich aus einer der wichtigsten Funktionen des menschlichen Gehirns: aus Emotionaler Intelligenz – das ist die Fähigkeit, mit den eigenen Emotionen und Gefühlen sowie den Emotionen und Gefühlen anderer Menschen angemessen umzugehen. Emotionale Intelligenz ist eine Schlüsselkompetenz für beruflichen wie auch privaten Lebenserfolg eines Menschen. Das gilt natürlich auch und besonders für Menschen in medizinischen Berufen.

Der Maßstab für die Qualität der Kommunikation zwischen uns und unseren Patienten ist Verständlichkeit. Und zwar in beiden Richtungen: Wir müssen den Patienten ebenso verstehen, wie er uns. Nur auf der Basis gegenseitigen Verstehens kann eine Beziehung tragfähig werden und nachhaltig gelingen. Dazu nutzen wir die verbalen und non-verbalen Methoden der modernen Kommunikationspsychologie. Wir gehen dabei von der wissenschaftlichen Erkenntnis aus, dass zwischenmenschliche Kommunikation vor allem auf der nonverbalen Ebene abläuft: Nur 7% der Kommunikation findet auf der verbalen Ebene statt; 93 % einer Botschaft wird durch Mimik, Gestik, Kopf- und Körperhaltung, Atmung und Tonalität der Stimme übertragen.

Termin: Samstag, 19. November 2016

Seminarzeit: 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr (inkl. Mittagspause)

Seminargebühr: 340,- Euro (zzgl. MwSt)

Veranstaltungsort: GMS Institut, Bajuwarenstraße 2e, 93053 Regensburg, 6. OG

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung erforderlich!

Telefonisch: 0941-28094340
per E-mail: akademie@prasymed.de
Hier geht’s zur Online-Anmeldung