Diplom-Psychologe Martin Simmel Referent beim Curriculum Systemische Zahnmedizin in Regensburg

Am 27./28.05.2016 fand im GMS Institut in Regensburg der fünfte Block des Curriculums Systemische Zahnmedizin statt. Das Curriculum Systemische Zahmedizin, das sich aus insgesamt 6 Blöcken zusammensetzt, die an verschiedenen Orten in ganz Deutschland stattfinden, wird organisiert von der Internationalen Gesellschaft für ganzheitliche Zahnmedizin e.V. (GZM). Die GZM setzt mit dem Curriculum “Systemische Zahnmedizin” als erste Fachgesellschaft die Zahnmedizin in den gesamtmedizinischen Kontext.

Der fünfte Block mit dem Thema “Die Kommunikation in der zahnärztlichen Praxis” wurde von Dr. Sebastian Schulz und Diplom-Psychologe Martin Simmel geleitet und fand in den Räumen des iGMS Instituts in Regensburg statt. Dr. Sebastian Schulz ist Senior Consultant bei der ieQ-health GmbH & Co. KG. Seine Kernkompetenz sind die Bereiche Markenbildung / Marketing / Internet vor dem Hintergrund der Patientenbindung und –gewinnung sowie der Zuweiserkommunikation. Diplom-Psychologe Martin Simmel ist Geschäftsführer des iGMS Instituts in Regensburg. Als  Redner und Key-Note-Speaker begeistert er sein Publikum zu den Themen „Charisma in der Patientenführung“ und „How not to get shot“ auf Vorträgen, Symposien und Kongressen im In- und Ausland.

Ausführliche Informationen zum Curriculum Systemische Zahnmedizin finden Sie auf der Website der GZM: http://www.gzm.org/

 

 

6. Juni 2016