Unser Akutkonzept für systemrelevante Berufsgruppen

Die aktuelle Krisensituation zwingt zum zielgerichteten Handeln!

Im Fokus stehen jetzt die Menschen in den systemrelevanten Arbeitsbereichen, die an psychische und körperliche Leistungsgrenzen stoßen!

Aus einer gesellschaftlichen und unternehmerischen Verantwortung heraus ist es notwendig, jetzt konkrete und spürbare Signale in Form sofort wirksamer Angebote zu platzieren.

Hier können Sie die Konzeptskizze downloaden!

 

Neuigkeiten

Gewinner beim IHK Personalmanagement AWARD

Wenn das keine gute Nachricht ist! Drei unserer Kunden haben sich mit dem jeweiligen Projekt für die Endrunde des IHK Personalmanagement AWARDS qualifiziert! Und ein Unternehmen wurde in der Kategorie bis 500 Mitarbeiter zum Gewinner gekürt! Wir gratulieren herzlich! Details können Sie hier nachlesen.

mehr lesen

Die zweite Ausbildungsgruppe zum/zur Stressmanagementtrainer/in in Regensburg erfolgreich abgeschlossen

Am Wochenende 03.-05. Juni 2016 haben 12 Ausbildungsteilnehmer die Prüfung zum Stressmanagementtrainer / zur Stressmanagementtrainerin erfolgreich absolviert. An drei Wochenenden wurden die Teilnehmer, darunter Zahnärzte, Arzthelferinnen, Physiotherapeuten, eine Kinderkrankenschwester und eine Studentin der Gesundheitswissenschaften, zum Profi im Bereich Stressmanagement ausgebildet. Neben der Vermittlung der theoretischen Grundlagen, standen vor allem Praxiselemente und Umsetzung im eigenen Kontext im Mittelpunkt, so dass die Teilnehmer im Anschluss an die Ausbildung direkt mit eigenen Angeboten starten können.

Dies nächste Ausbildungsgruppe zum Stressmanagementtrainer/ zur Stressmanagementtrainerin startet im Februar 2017. Alle Infos zur Ausbildung finden Sie hier.
Noch bis Ende August 2016 gelten die Frühbucherkonditionen. Schnell sein lohnt sich.

Hier Teilnehmerstimmen der Ausbildungsgruppe 2016:

„Ich hatte wenig Erwartungen an die Ausbildung und wurde positiv überrascht. Ich habe viel gelernt fürs Leben, für den Beruf und für mich privat.“ (Zahnarzt, Niederbayern)

„Ich habe in der Ausbildung viel für mich und für andere mitgenommen. Zudem habe ich an Sicherheit gewonnen, vor einer Gruppe zu sprechen.“ (Zahnärztin, Nordrhein-Westfalen)

„Die Ausbildung war klar strukturiert. Aus dem roten Faden, der uns vorgegeben wurde, kann ich nur mein eigenes Konzept erarbeiten. Ich freue mich auf die Umsetzung.“ (Zahnarzthelferin, Nordrhein-Westfalen)

„Eine tolle Fortbildung, in der ich für mich selbst sehr viel mitnehmen konnte. Ich habe bereits erste Änderungen im eigenen Alltag vorgenommen. Bereichert wurde die Fortbildung zudem durch die tolle Gruppe und die neuen Kontakte. Schade, dass es schon vorbei ist.“ (Zahnärztin, Baden-Württemberg)

„Eine tolle Fortbildung! Ich habe viel Handwerkszeug bekommen. Ich kann die Ausbildung jederzeit weiterempfehlen.“ (Physiotherapeutin und Personal Trainerin, Baden-Württemberg)

„Ich hab selbst viele Defizite aufgezeigt bekommen und daher persönlich viel mitgenommen. Ich bin total motiviert, das Gelernte jetzt umzusetzen und mit eigenen Angeboten zu starten.“ (Physiotherapeut, Baden—Württemberg)

„Ich habe in der Ausbildung vor allem auch didaktisch viel mitgenommen. Es fällt mir nun viel leichter, vor einer Gruppe zu stehen.“ (Physiotherapeut, Baden-Württemberg)

„Auch im Studentenleben ist das Thema Stressmanagement aktueller denn je. Ich bin sehr dankbar, dass ich die Ausbildung absolviert. Ich bin fasziniert von den Themen und Werkzeugen und freue mich darauf, das Gelernte umzusetzen und anzuwenden!“ (Studentin, München)

28. Juni 2016